Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, detaillierter Lebenslauf, falls vorhanden letzte Zeugnisse, ggf. Kopie Stapler- und Kranschein sowie bei LKW-Fahrern Kopie des Führerscheins) zu.

Bitte wählen Sie zunächst ein Land aus, um Ihre Adresse anzugeben.
Hier können Sie Ihre aktuelle bzw. letzte Tätigkeit angeben.
Hier können Sie Dokumente zu Ihrer Bewerbung hinzufügen.
Es sind folgende Formate möglich: Word, PDF, jpg, gif, png.
Max. Größe: 10 MB pro Datei, 20 MB insgesamt.
{{ message }}
{{ message }}

Einwilligungserklärung zur Speicherung von Bewerberdaten.

Erhebung und Verwendung persönlicher Daten im Bewerbungsverfahren der BAUKING ist es wichtig, einen höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle persönlichen Daten, die im Rahmen einer Bewerbung bei uns erhoben und verarbeitet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation geschützt. Ihre Daten werden für die Besetzung von Stellen in der gesamten Unternehmensgruppe erhoben.

Hiermit willige ich ein, dass meine im Rahmen der Bewerbung abgegebenen personenbezogenen Daten in allen konzernrechtlich dem Unternehmen verbundenen Unternehmen verarbeitet werden. Sofern ich in meinem Bewerbungsschreiben oder anderen von mir im Bewerbungsverfahren eingereichten Unterlagen selbst sensible Arten von personenbezogener Daten nach Art. 4 DS-GVO mitgeteilt habe (z.B. ein Foto, dass die ethnische Herkunft erkennen lässt, Angaben über Schwerbehinderteneigenschaften etc.) bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Daten.

Mit der Angabe meiner Daten erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Bewerbungsunterlagen wie beispielsweise das Anschreiben, der Lebenslauf, Zeugnisse, Bewerberfragebögen, Bewerberinterviews etc., über das Ende des konkreten Bewerbungsverfahrens hinaus gespeichert werden dürfen. Die Unterlagen dürfen für die Dauer von zwei Jahren gespeichert werden, damit auch für künftig freiwerdende Stellen eine Berücksichtigung erfolgen kann.

Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keine Auswirkungen auf meine Chancen im jetzigen Bewerbungsverfahren. Ich kann sie ohne Angabe von Gründen verweigern, ohne dass ich deswegen Nachteile zu befürchten hätte. Ich kann meine Einwilligung zudem jederzeit schriftlich widerrufen. In diesem Fall werden meine Daten nach Abschluss des Bewerbungs-verfahrens unverzüglich gelöscht.

 


Zurück